Entspannt Geld beiseitelegen – mit PSD TagesGeldPlus31

Sie haben freie Liquidität, die Sie nicht langfristig anlegen möchten, aber die Sie auch nicht täglich benötigen? Dann ist das neue PSD TagesGeldPlus31 genau das Richtige für Sie: Mit PSD TagesGeldPlus31 kombinieren wir die Vorzüge einer Einmalanlage – Sicherheit und höherer Zinssatz – mit der Flexibilität eines Tagesgeldkontos durch eine kurze Kündigungsfrist von nur 31 Tagen.

Ihre Vorteile

Einzahlungen jederzeit möglich

Aktueller Zinssatz von 1,50 % p. a.

Nur 31 Tage Kündigungsfrist

Ihre Geldanlage im Überblick

  • 1,50 % Zinsen p. a. (variabler Zinssatz)
  • Mindestanlage ab 10.000 Euro
  • Unbegrenzte Laufzeit: Sie entscheiden, wie lange Sie Ihr Geld parken möchten
  • Zuzahlungen sind jederzeit möglich
  • Einfacher Online-Abschluss
  • Anstelle einer festen Laufzeit gilt eine 31-tägige Kündigungsfrist (auch für Teilverfügungen)
  • Wirkungsvoller Schutz für Ihre Einlage

Konditionen PSD TagesGeldPlus31

Guthaben   Zinssatz p. a. Kündigungsfrist
ab 10.000 Euro 1,50 % 31 Tage
Stand: 05.04.2024
 

Wissenswertes zum PSD TagesGeldPlus31

Was ist PSD TagesGeldPlus31?
Beim PSD TagesGeldPlus31 gibt es keine vertraglich vereinbarte Laufzeit wie z. B. beim Festgeld. Stattdessen gilt es eine vorgegebene Kündigungsfrist einzuhalten, wenn Sie über Ihr gesamtes Kapital oder über einen Teilbetrag verfügen möchten. Nach erfolgter Kündigung und Ablauf der 31-tägigen Kündigungsfrist wird Ihr gekündigter Betrag ausgezahlt. Die Verzinsung erfolgt variabel.
 

Wieso ist PSD TagesGeldPlus31 eine sichere Geldanlage?
Ihre Geldanlage ist durch unsere Einlagensicherung geschützt – wir sind der BVR Institutssicherung GmbH und der freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) angeschlossen.


 

Fragen zum PSD TagesGeldPlus31

Wie viel Geld kann ich anlegen?

Sie können unser PSD TagesGeldPlus31 ab einer Mindestanlagesumme von 10.000 Euro abschließen. Maximal ist eine Einlage in Höhe von 5.000.000 Euro pro Person möglich.

Wie lange kann ich mein Geld anlegen?

Sie können frei entscheiden, wie lange Sie Ihr Geld beiseitelegen möchten. Das PSD TagesGeldPlus31 hat keine feste Laufzeit. Bitte beachten Sie die Kündigungsfrist von 31 Tagen.

Wann bekomme ich meine Zinsen gutgeschrieben?

Die Zinsgutschrift erfolgt einmal jährlich am Jahresende.

Unser Tipp: Prüfen Sie im Onlinebanking Ihren aktuellen Freistellungsauftrag und passen Sie diesen bei Bedarf an.

nach oben ↑

Kann ich das PSD TagesGeldPlus31 aufstocken?

Ja. Zusätzlich zu dem Mindestanlagebetrag von 10.000 Euro können Sie jederzeit weitere Einzahlungen per Überweisung in beliebiger Höhe vornehmen. Die Maximaleinlage beträgt insgesamt 5.000.000 Euro.

Kann ich mir Teilbeträge auszahlen lassen?

Ja, Teilverfügungen sind mit einer 31-tägigen Kündigungsfrist möglich. Gut zu wissen: Bei Unterschreiten der Mindestanlagesumme von 10.000 Euro wird Ihr Vertrag aufgelöst.

Hier können Sie uns online eine Kündigung für Ihr PSD TagesGeldPlus31 einreichen.

Wie kann ich kündigen und wann kann ich über mein Guthaben verfügen?

Beim PSD TagesGeldPlus31 gibt es keine vorgegebene Laufzeit. Sie können jederzeit Ihre gesamte Geldanlage oder auch Teilbeträge kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt 31 Tage. Die Kündigung kann schriftlich, per Serviceauftrag im PSD OnlineBanking oder persönlich vor Ort erfolgen. Der gekündigte Betrag wird Ihnen 31 Tage nach der Kündigung automatisch auf das hinterlegte Referenzkonto gebucht. Nach Ablauf dieser Frist können Sie frei über Ihr Kapital verfügen.

Bei Kündigung von Teilbeträgen/des Gesamtguthabens beachten Sie bitte Folgendes: Bei Unterschreiten der Mindestanlage von 10.000 Euro wird Ihr Konto aufgelöst.

Hier können Sie uns online eine Kündigung für Ihr PSD TagesGeldPlus31 einreichen.


Werde ich bei einer Zinssatzänderung informiert?

Die Verzinsung vom PSD TagesGeldPlus31 ist variabel. Die Bank wird die Zinssätze an die des jeweiligen Neugeschäfts für Einlagen dieser Art anpassen, welche sich an den Marktverhältnissen orientieren. Den aktuellen Zinssatz können Sie jederzeit auf dieser Webseite oder im Preisaushang einsehen.

Gut zu wissen: Für die Neuanlage sind die am Eingangstag des Auftrages/Anlagebetrages geltenden Zinssätze der PSD Bank maßgebend.

Unser Tipp: Mit unserem PSD Newsletter verpassen Sie keine Zinssatzänderung – wir bringen Sie einmal monatlich auf den neuesten Stand.