Gerade abgebucht – schon gutgeschrieben

Wenn es mal wieder schnell gehen soll, genießen Sie als PSD Kunde einen besonderen Service: die Echtzeit-Überweisung, auch "SEPA Instant Payment" genannt. Innerhalb weniger Sekunden können Sie Geld von Ihrem Girokonto auf ein anderes Konto überweisen – zum Beispiel, wenn Sie eine Rechnung kurz vor dem Fälligkeitsdatum rechtzeitig begleichen möchten.

Unser Tipp: Die Echtzeit-Überweisung empfehlen wir bei Überweisungen an Dritte – interne Umbuchungen und Überweisungen erfolgen innerhalb eines Bankarbeitstages.

Die Vorteile einer Echtzeit-Überweisung im PSD OnlineBanking

  • Geld ist sekundenschnell auf dem Konto des Empfängers
  • An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr verfügbar
  • Europaweit in SEPA-Ländern bei allen teilnehmenden Banken
  • Maximalbetrag pro Transaktion: 100.000 Euro

Gut zu wissen: Die Echtzeit-Überweisung ist ein optionales Angebot und kostet 0,20 Euro pro Überweisung. Selbstverständlich können Sie weiterhin die kostenlose "Standard-Überweisung" im PSD OnlineBanking nutzen.

So funktioniert's im Onlinebanking

Melden Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten im Onlinebanking an und füllen Sie die Überweisungsmaske aus. Wenn Ihr Betrag maximal 100.000 Euro beträgt und der Zahlungsempfänger über ein Konto bei einem teilnehmenden Kreditinstitut verfügt, werden Sie nach Eingabe Ihrer Überweisungsdaten gefragt, ob Sie die Zahlung alternativ in Echtzeit ausführen möchten. Einfach bestätigen und schon ist das Geld in Sekundenschnelle auf dem Empfängerkonto.

Häufige Fragen zur Echtzeit-Überweisung

Was ist eine Echtzeit-Überweisung?

Eine Echtzeit-Überweisung, auch "SEPA Instant Payment" genannt, ist eine Euro-Überweisung im SEPA-Raum, die innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Empfängerkonto verfügbar ist – und das an 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Was unterscheidet eine Echtzeit-Überweisung von einer Standard-Überweisung?

Bei einer Echtzeit-Überweisung wird der gewünschte Betrag innerhalb von maximal 20 Sekunden auf das Konto des Zahlungsempfängers übertragen. Die Betragshöchstgrenze beträgt 100.000 Euro pro Transaktion. Bitte beachten Sie: Die Überweisung ist nicht rückgabefähig, da das Geld in Echtzeit überwiesen und gebucht wird.

Bei Standard-Überweisungen beträgt die Ausführungszeit bis zu einem Bankarbeitstag. Eine Höchstgrenze gibt es nicht.

Wofür brauche ich "SEPA Instant Payment"?

Die Nutzung der Echtzeit-Überweisung ist optional. Je nach Situation entscheiden Sie selbst, wann Sie die Echtzeit-Überweisung der Standard-Überweisung vorziehen. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie eine Handwerkerrechnung fristgerecht begleichen möchten, um eine Mahnung zu verhindern oder einen Online-Kauf sofort bezahlen möchten, um die Ware schneller zu erhalten.

Was kostet eine Echtzeit-Überweisung?

Für die Ausführung einer Echtzeitüberweisung berechnen wir Ihnen 0,20 Euro. Die Gutschrift einer Echtzeit-Überweisung ist für Sie kostenfrei. Weitere Informationen zur Echtzeit-Überweisung finden Sie in unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.

Wie sicher ist eine Echtzeit-Überweisung?

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Die Echtzeit-Überweisung verfügt daher über dieselben Sicherheitsstandards wie die Standard-Überweisung.

Nimmt jede Bank im SEPA-Raum am Echtzeit-Überweisungsverfahren teil?

Die Teilnahme am Echtzeitüberweisungsverfahren ist für alle Banken innerhalb des SEPA-Raumes freiwillig, daher übernehmen wir diese Prüfung für Sie. In der Überweisungsmaske im Onlinebanking wird nach Eingabe der Empfänger-IBAN geprüft, ob die Empfängerbank am Echtzeitüberweisungsverfahren teilnimmt. Wenn das nicht der Fall ist, kann der Zahlungsauftrag nicht als Echtzeitüberweisung beauftragt werden.

Eine Liste aller teilnehmenden Banken finden Sie auf der Website des EPC (European Payments Council).