Was passt am besten zu Ihrer Lebensplanung?

Die Entscheidung für die richtige Immobilie hängt von vielen Faktoren ab: Ihre Vorlieben, Pläne und Lebensumstände beeinflussen Ihre Präferenzen hinsichtlich Preis, Größe oder Infrastruktur.

Einfamilienhäuser – maximale Unabhängigkeit
Viele Familien mit Kindern bevorzugen ein Einfamilienhaus. Sie schätzen die ungestörte Privatsphäre und die individuelle Gestaltungsfreiheit. Ländliche Regionen punkten mit günstigen Kaufpreisen und viel Grün im eigenen Garten. Ein Haus in der Stadt bietet dagegen mehr Freizeitmöglichkeiten und kürzere Wege.

Doppel- oder Reihenhäuser– eine günstige Alternative
Komfort und Wohnqualität zu erschwinglichen Preisen bieten Doppel- oder Reihenhäuser. Durch den Zusammenschluss mit anderen Eigentümern verteilen sich die Erschließungs- und Anbindungskosten auf mehrere Schultern. Auch bei den Heizkosten können die Bewohner sparen, denn die Außenwandfläche von Reihenhäusern ist deutlich niedriger als bei frei stehenden Häusern.

Eigentumswohnungen – flexibel und urban 
Als Wohnungseigentümer in einem Mehrfamilienhaus sind Sie auf die Abstimmung mit anderen Wohnungsbesitzern angewiesen. Im Gegenzug tragen alle Eigentümer Reparatur- und Betriebskosten des Hauses gemeinschaftlich. Ein weiterer Vorteil von Eigentumswohnungen ist ihre Flexibilität: Dank der meist zentralen Lage können sie bei Bedarf leichter vermietet oder weiterverkauft werden.